STUDIO 7 PANKETAL

JEDEN SONNTAG BESTES PROGRAMM

 
MAI

2014

DUO INFERNALE

Nach dem grossen Erfolg vor einem Jahr, habe ich mir erlaubt, sie wieder einzuladen: Dirk Zöllner & Andre Gensicke.

Fast 25 Jahre dauert diese Liaison der beiden nun an. Seit einiger Zeit stehen Zöllner und Gensicke ohne großes Besteck im Duo Infernale auf der Bühne, haben sowohl alte Hits als auch neue Stücke entkrautet, in zeitgemäßes musikalisches Gewand gehüllt und beweisen damit, dass weniger oft mehr ist.
Im aktuellen Programm mit dem Titel „Blinde Passagiere“, das es nun endlich auch als Livemitschnitt auf CD gibt, geht es jedoch nicht nur um Lieder. In erfrischender Art geben die beiden Anekdoten aus ihrer (nach eigenem Wortlaut) längsten Liebesbeziehung mit allen Höhen und Tiefen zum Besten. Vom gestrichenen Dispokredit der Berliner Sparkasse dank verbotener Liebe zu einer Prostituierten über Falten jenseits der 35 bis zu James Browns Tanzmöhre - die Wahrheit muss ans Licht!
Dank der Mischung aus musikalischer Versiertheit und großer Experimentierfreude gerät jeder Auftritt zu einer Premiere.


www.dirk-zoellner.de

SO     16. MÄRZ    17°°

DIE ZÖLLNER
MUSIK - LESUNG


bestuhlt
VVK:  15.-€
AK:    18.-€

TICKETS BESTELLEN

SEIT 56 JAHREN UNTERWEGS

1958 in Leipzig gegründet, waren RENFT die erste Beat-Band, deren Sänger deutsch sang. Immer wild und unberechenbar, wurde RENFT durch das Verbot 1975 zur Legende.

Nach dem Fall der Mauer. Emotionen pur. RENFT spielte wieder! Die guten alten Songs. Nicht in Urbesetzung, aber dennoch mit hervorragenden Musikern. Jeder im Osten Deutschlands kennt die Band. In keiner Plattensammlung fehlen ihre Lieder. Hoffnungsträger noch immer für ihre älter gewordenen Fans, stilistisch unabhängig von Mode und Trends, bezeugen ihre Lieder Unbeugsamkeit, erinnern an Zivilcourage. Immer wieder gibt das RENFT’sche Liedgut Kraft, Mut und Halt und nunmehr können auch die Kinder einstiger Althippies die Jugendjahre ihrer Väter und Mütter nacherleben.

Heute, nach den tragischen Todesfällen der letzten Jahre, ist sich die Band um Leadsänger Thomas „Monster“ Schoppe der Bedeutung der Renft-Songs als Erbe bewusster denn je. Ihm zur Seite stehen Delle Kriese an den Drums, Marcus „Basskran“ Schloussen am Bass und Gitarrist Gisbert „Pitti“ Piatkowski. Dabei steht die Band wieder einmal vor der Aufgabe, die unendliche Geschichte RENFT weiter zu schreiben.


www.renft.de

SO     23. MÄRZ    17°°

RENFT
DIE KULT - BAND


teilbestuhlt, Konzert
VVK:  18.-€
AK:    23.-€

TICKETS BESTELLEN

URBAN ROCK MEETS BLUES

Satter Gitarrensound und treibende Beats zeichnen dieses Berliner Quartett aus. Die Ursprünge der Musik, die sie lieben und spielen, liegen bereits in den 20-er Jahren der USA. Die Menschen in den grossen Industriestädte hörten aggressive, laute Musik über Liebe, Hass, Mord & Versöhnung. In Gedenken an diese Zeit, als Robert Johnson, Blind Boy Fuller, Bessie Smith und viele andere unbekannte Künstler auf die Bühnen gingen, haben Sizer ein Album aufgenommen.

Rauh, gerade und laut. Infos und Videos zur Band finden Sie auch auf


www.sizer-band.com

SO     30. MÄRZ    17°°

SIZER
BLUE SUNDAY SESSION


teilbestuhlt, Konzert
VVK:    8.-€
AK:    12.-€

TICKETS BESTELLEN

TIPP

ÖFFNUNGSZEITEN
Das STUDIO 7 öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

APRIL

DER BLUES-KÖNIG LIVE

Seit 45  Jahren steht der Gitarrist  Jürgen Kerth nun auf der Bühne. Sein Stil  ist irgendwo  der Schnittpunkt zwischen Santana, Johnny Winter, B.B. King, Hendrix u.a. .
Deswegen relativiert Kerth auch den gern gebrauchten Titel  "Ostdeutscher Blueskönig": `Meine Musik  soll genauso den Swing, Soul und Funk, Reggae und vieles anderes 
mehr  beinhalten'. Er ist in "Zonen"-Zeiten mehrmals zum"Nr.1-Gitarristen" Ostdeutschlands gewählt worden. Seit 20 Jahren tritt  er auch in Amerika auf, wo er schon zahlreiche Konzerte gab.
Begeisterten und verblüfften Amis erklärte er es so: "Wenn du als Musiker an einem Ort festgehalten wurdest und nicht in die Welt konntest, musstest du dich zu all deinen Musiker-Kollegen und Vorbildern und den legendären Konzerten, wie nach Woodstock oder ins "Filmore East" hinein träumen und dieses Feeling in deine Welt holen." Die über Jahrzehnte gleich bleibende Popularität von Jürgen Kerth ist wahrscheinlich
mit darauf zurückzuführen, dass ihm dies nicht nur für sich gelang, sondern für viele Fans, die ähnlich fühlten wie er.
Sie sprechen immer wieder von dem ´unverwechselbaren eigenen Kerth-Stil `. Durch seine ca. 100 Kompositionen (Songs und Instrumentals) und Texte und dadurch, dass er sich ständig  bei seinen Live-Auftritten musikalisch steigert, ist er mit zu einem der wichtigsten Musiker in diesen Landen geworden.  
Er tritt meist in der klassischen Trio-Besetzung auf, wobei er gern auch mal die besten Keyboarder des Landes hinzuzieht.


www.kerth-music.de

SO     6. APRIL    17°°

JÜRGEN KERTH
& BAND
der Blues- König

teilbestuhlt, Konzert
VVK:  15.-€
AK:    18.-€

TICKETS BESTELLEN

TRAILHEAD

Folkrock, Country, Singer- Songwriter


Wer Musik, wie die von Neil Young oder Tom Petty mag, ist hier goldrichtig. Trailhead ist eine Seltenheit in der deutschen Musikszene.
Die deutsch-englisch-amerikanische Fusion kombiniert feinfühligen, energiegeladenen Folkrock mit bildstarken Inhalten, wie es hierzulande nur wenige Musiker in englischer Sprache tun. Motive von Rastlosigkeit, Sehnsucht, Verlust und Versöhnung ziehen am Hörer vorüber, während Trailhead Erlebnisse zwischen Spanischen Wegen, schwedischen Inseln, amerikanischen Landstraßen, baltischen Küsten und lettischen Flüssen besingt. 

Nachdem Gitarrist Panwitz über mehrere Jahre die USA, Griechenland und Schweden bereist hat, beschließt er in den 2000er Jahren in seine Berliner Heimat zurückzukehren. Eine Menge Songs sind auf so manchem Weg entstanden und da ein „trailhead“ den Punkt bezeichnet, an dem ein Wanderpfad seinen Ursprung nimmt, erscheint ihm dies als der ideale Name für eine neue musikalische Unternehmung.

Musikalisch beeinflusst durch die Wurzeln der 60er und 70er Jahre präsentieren sich Panwitz' Songs mit mal klassisch folkiger, mal im Fingerpicking-Stil gespielter Gitarre, Klavierbegleitung, Mundharmonika, Bass & Schlagzeug.

Es entstanden bereits 4 Alben, sie traten in vielen Ländern wie Canada, den USA oder auch Norwegen auf, wurden von RadioEins als „Casting für die Seele“ bezeichnet und gastieren nun bei uns!

Hörbeispiele gibt es hier:


www.trailheadmusic.com/music.html

SO     13. APRIL    17°°

TRAILHEAD


bestuhlt, Konzert
VVK:  10.-€
AK:    14.-€

TICKETS BESTELLEN

SCHILLER NEU VERTONT

»So haben sie Schiller noch nicht gehört!«


Schiller ist nach Heinrich Heine, Wilhelm Busch und Rainer-Maria Rilke nun schon die vierte Veröffentlichung des Clubs. Neben Dirk Darmstaedter und Reinhardt Repke, der wie immer einige seiner Songs selbst singt und Gitarre spielt, gehören Schlagzeuger Tim Lorenz, Bassist Markus Runzheimer und Andreas Sperling an den Tasteninstrumenten fest zum Club der toten Dichter. Alles wunderbare Musiker, die mit ihrem warmen, ungeheuer gefühlvollen Spiel schon die Rilke-Neuvertonungen veredelten.

»Das Liebesbündnis schöner Seelen«, um es mit Schillers Worten zu sagen, »knüpft oft der erste Augenblick. Wenn andre eh’ sie Freunde wählen, was sich dabei gewinnt, erst emsig überzählen. Verbindet jene schon ein Wort, verbindet jene ein stiller Blick. Gleich Spiegeln strahlet eins der andern Blick zurück.« So klingt diese CD, so klingt der Club der toten Dichter, so klingt Schiller heute. Da ist es nur folgerichtig dem Programm den Titel »Freude schöner Götterfunken«zu geben, denn: »Freude heißt die starke Feder in der ewigen Natur«.

Beethoven muss nicht böse sein, denn eine kleine Entschuldigung für die Neuvertonung der »Ode an die Freude« hält die CD auch bereit. Die Anfangsmelodie des 2. Satz seiner Schicksalssymphonie bildet die musikalische Grundlage zu Schillers Gedicht »Die seligen Augenblicke«. »Dann sind wir wieder quitt«, sagt Repke lächelnd.


Dieses Programm erleben Sie live in der wundervollen evangelischen Schlosskirche Berlin- Buch.


www.club-der-toten-dichter.de


SO    27. APRIL   

CLUB DER TOTEN
DICHTER

Bühne:
Schlosskirche Berlin- Buch
Alt- Buch 36, 13125 Berlin


VVK:  25.-€
AK:    29.-€

TICKETS BESTELLEN

ALLE ZEIT DER WELT

so lautet seine aktuelle Single, die seit Monaten im Rundfunk kreist. Auf seiner Tour mit Band bringt der Weltmusik-Poet neues Material auf die Bühne. Aber er vergisst auch nie die Songs, für die sein Publikum ihm seit 3 Dekaden folgt. Bei all dem strahlt der Poet erstaunliche Gelassenheit aus. Sein Credo scheint Entschleunigung und er behauptet, alle Zeit der Welt zu haben.  Dies könnte auch der Titel seines neuen Albums werden, das im Herbst 2013 seine Vorboten sendet. Künstler wie Eisbrenner durchwandern die Gr    enzen des Unerklärbaren.


www.eisbrenner.de



SO     4. MAI    17°°

TINO EISBRENNER
& KOMPLIZEN


bestuhlt, Konzert
VVK:  15.-€
AK:    18.-€

TICKETS BESTELLEN

TIPP

mit
Ronny Dehn (Silly),
Schlagzeug

und
Stefan Kerth,
Bass

TIPP

ROCKIN‘ ALL OVER THE WORLD - Best of Status Quo...

Genau so muss man den Abend beschreiben.
Status Quo hat seit Jahrzehnten Kultstatus. Kein Wunder, denn die Musik sorgt einfach für gute Laune, die Band hat Geschichte geschrieben!
SMILEDRIVER haben sich der Songs Status Quo‘s angenommen und versprühen 2h lang ein Feuerwerk mit allen Hits aus den letzten 40 Jahren...

SMILEDRIVER- Frontmann Ginger Taylor und Status Quo haben mehr gemeinsam, als man ahnt. Ginger ist gebürtiger Londoner und wuchs mit Status Quo- Frontmann Rick Parffit im selben Stadtteil auf. Und auch Francis Rossi ist ihm nicht unbekannt, tranken doch beide zusammen backstage schon Bier...

Abgesehen von den kleinen Geschichten am Rande sind SMILEDRIVER unglaublich dicht am Original ...

www.smiledriver.com



SO     11. MAI    17°°

SMILEDRIVER
STATUS QUO - TRIBUTE


teilbestuhlt, Konzert
VVK:  12.-€
AK:    15.-€

TICKETS BESTELLEN

FEINSTER BLUES - ROCK AUS KALIFORNIEN

Sie kommen aus Kalifornien, sind auf Deutschland-Tour und gastieren am 18. Mai bei uns: das JARED JAMES NICHOLS - TRIO.
Allen Fans, die Stevie Ray Vaughn, Jimi Hendrix oder auch Joe Bonamassa lieben, sei dieser Abend ans Herz gelegt. Der Sound dieses Trios ist rau, rockig und ungeschönt. Sie sind Mitte 20, wirken optisch wie die jungen Led Zeppelin, touren seit Jahren erfolgreich durch die Staaten, waren mit Aerosmith unterwegs und probieren nun Europa aus.


Jared James Nicols - Gitarren, Gesang
Eric Sandin - Bass
Dennis Holm - Drums


Was euch in etwa erwarten wird, seht ihr in diesem 5-min Video! Es lohnt sich... soviel ist versprochen!


Video hier: Jared James Nichols



SO     18. MAI    17°°

JARED JAMES
NICHOLS & BAND

KALIFORNIEN - USA

teilbestuhlt, Konzert
VVK:  12.-€
AK:    15.-€

TICKETS BESTELLEN

TIPP

JUNI

ZUSATZKONZERT

so heißt das Programm von Michael Krebs.
Mit namhaften Kabarettpreisen ausgzeichnet gehört Krebs zur ersten Liga der Kabarett- und Comedyszene.


Unverschämt, charmant und schlagfertig wickelt er sein Publikum mit originell dahingerotzten Boshaftigkeiten um den Finger. Der quirlige Musiker brennt vor Spielfreude, groovt an Klavier und Gitarre und singt fluffige Songs über alles, was nicht stimmt in dieser Welt. Zum Beispiel über Netzwerkjunkies, Coachingterroristen, Genital-Leserinnen, Apple-holiker und den fiesen Flüsterfuchs.  

Egal ob er auf dem Metal Festival in Wacken oder im Düsseldorfer Kom(m)ödchen spielt: Michael beweist, dass Comedy intelligent und Kabarett dreckig sein kann. 

 



www.michaelkrebs.de



SO     8. JUNI   

MICHAEL KREBS
KABARETT


bestuhlt
VVK:  22.-€
AK:    25.-€

TICKETS BESTELLEN

FAST TÄGLICH ...


Die wichtigsten Spiele der Fußball WM 2014 in netter Atmosphäre erleben, Freunde treffen und Spaß haben... 

ab 12. JUNI  

WM BRASILIEN
DIE WICHTIGSTEN SPIELE



EINTRITT FREI

FEINSTER BLUES - ROCK MADE IN GERMANY

Sie gewannen 2013 die German Blues Challange, den  renommiertesten Musikpreis der Blues-Szene. Damit waren sie qualifiziert und zu Gast in Memphis (USA), um dort Deutschland bei der weltweiten 30. Blues-Challange erfolgreich zu vertreten.

Als „Texas Mike“ wurde er bekannt.
Später gründete er mit Phillip Rösch (Bass) und Tobias Ridder (Schlagzeug) das Mike Seeber Trio und gilt seit dem als das „Gewitter am deutschen Blueshimmel“

Natürlich inspiriert von Altmeistern des Blues und Rock adelt er aber auch die deutsche Blues-Szene und huldigt deren Musiker.

Ein absoluter Leckerbissen für Freunde von Hendrix & Co!


www.mikeseeber.de



SO     7. SEPT    17°°

MIKE SEEBER - TRIO
BLUES, ROCK

teilbestuhlt, Konzert
VVK:  15.-€
AK:    18.-€

TICKETS BESTELLEN

TIPP

SEPTEMBER
JULI

FAST TÄGLICH ...


Die wichtigsten Spiele der Fußball WM 2014 in netter Atmosphäre erleben, Freunde treffen und Spaß haben... 

bis 13. JULI  

WM BRASILIEN
DIE WICHTIGSTEN SPIELE



EINTRITT FREI

AUGUST

SAISONAUFTAKT NACH SOMMERPAUSE


Hier werden wir noch einen tollen Künstler finden...

SO    31. AUG     17°°  

????
????



VVK:  12.-€
AK:    15.-€
TICKETS BESTELLEN

RESTKARTEN !

MACHT!MENSCHEN

Aus deutschen Landen frisch auf den Tisch – also wie immer topaktuell – kommt Martin Buchholz auf die Bühne mit einem neuen Programm. Natürlich geht es darum, was sich da im Reich der Großen Mutti tut beziehungsweise eben nicht tut. Wann startet die Bundesregierung den Großen Lauschangriff gegen die USA? Und ergreifen nun Mutterns Hände endgültig die Würgerinitiative in Europa? Müssen die Griechen die Akropolis abreißen, damit sie in Spree-Athen wieder aufgebaut wird im Sinne des europäischen Lastenausgleichs? Wann endlich beginnt der Südstaaten-General Seehofer mit dem Sezessionskrieg? Wird Uli Hoeness demnächst Leihbischof in Limburg? Bleibt der SPD noch eine Wahl nach der Wahl – außer der Wahl zwischen Strychnin und Zyankali beim kollektiven Selbstmord in einer Großen Koalititon? Haben die Grünen sich endgültig versteuert als Nachfolge-Organisation der FDP? Und warum dürfen die Schmuddelkinder der Linkspartei nie mitspielen in der sozialdemokratischen Buddelkiste? Nur deshalb, weil’s Mutti verboten hat?


Fragen über Fragen? Und immer neue kommen dazu. Doch Buchholz liefert nicht nur eine ständig aktualisierte Chronik der uns davonlaufenden Ereignisse, ihm geht es in diesem Programm grundsätzlich darum, was die Macht so macht. Und zwar, was sie aus Menschen macht. Also: Wie wird der Mensch zu Mansch in der Tretmühle der Macht? Und es geht auch darum, wie Menschen überhaupt gemacht werden. Das glauben Sie vielleicht schon zu wissen, doch Martin Buchholz wird Sie in seinem Aufklärungsunterricht eines Besseren belehren. Vielleicht auch eines Schlechteren. Bei ihm weiß man ja nie.


www.Martin-Bucholz.de



SO     25. MAI  

MARTIN BUCHHOLZ

KABARETT

bestuhlt
VVK:  20.-€
AK:    25.-€

TICKETS BESTELLEN

BEGINN
19°°

BEGINN
20°°

BEGINN
18°°

... und nach der Wahl ins Kabarett!

JOHNNY CASH - TRIBUTE


Die Fussball- WM ist zwar in vollem Gange und doch gibt es bei uns wieder fantastische Musik, wie sie besser zu einem wundervollen Sommertag nicht passen könnte:
The Cashbags. Sie kommen nicht aus Tennessee sondern aus Coswig aber sie haben einen amerikanischer Frontmann namens Robert Tyson und sind musikalisch so dicht am Original, dass man (Frau auch) staunt... Country vom aller Feinsten mit den Hits des Altmeisters... Da bleibt kein Bein still und keine Kehle trocken! Party garantiert!

... und Fussballergebnisse haben wir natürlich auch!




www.atributetojohnnycash.com

ab 26. JUNI      17°°

THE CASHBAGS
Johnny Cash - Tribute


teilbestuhlt, Konzert
VVK:  12.-€
AK:    15.-€

TICKETS BESTELLEN

DIE ROCK-KLASSIKER DER LETZTEN 50 JAHRE


Sie haben ihre Wurzeln bei gestandenen Bands wie Babylon, waren erfolgreich als Vorband mit den legendären UFO unterwegs, schmettern die Rockklassiker der letzten 50 Jahre, vor allem aber die der Ära Deep Purple, Led Zeppelin & Thin Lizzy...

 



www.stringslikewings.com



SO     1. JUNI    17°°

STRINGS LIKE WINGS
ROCK KLASSIKER

teilbestuhlt, Konzert
VVK:  12.-€
AK:    15.-€

TICKETS BESTELLEN